Mit eurem Startup in die USA? Wann ist der richtige Zeitpunkt und was bringt es? Webpgr berichtet.

Einen der größten Märkte der Welt erobern? Näher dran an die Investoren? Innovationen direkt miterleben? Es gibt viele Gründe, mit dem eigenen Startup oder zumindest mit einem Teil des Teams in die USA zu gehen. Webpgr hat den Schritt gewagt und ist mit dem German Accelerator in die USA gestartet. Was das Team von Webpgr dort erlebt hat, erzählt Geschäftsführer Thomas Handorf im Interview.

Link: German Accelerator

Aktuell

E-Residency in Estland – Das musst du wissen

Schnell und einfach ein Unternehmen gründen und dabei auch noch Steuern sparen? Das versprechen sich viele Gründer, wenn sie an eine...
Werbung