Spenden, ohne dass es weh tut: Benjamin Vahle und das Boost Project.

Gebt’s zu, die meisten von euch zücken eher selten das Portemonnaie, um ein paar Euro zu spenden. Ist aber auch irgendwie lästig. Und an wen soll man eigentlich spenden? Egal, dann lieber das Geld behalten.

Tja, nachdem Ihr dieses Video gesehen habt, gibt es keine Ausreden mehr, nicht zu spenden. Beim Boost Project, dass Benjamin Vahle und Frank Eckert als gemeinnützige GmbH gegründet haben, spendet Ihr quasi, ohne es zu merken. Installiert einfach die kleine Browsererweiterung und shoppt fleißig im Internet. Und schon sammelt das Boost Project im Hintergrund quasi automatisch Spenden für ein gemeinnütziges Projekt eurer Wahl. Klingt verrückt, was? Wie das genau funktioniert, verrät euch Gründer Benjamin Vahle im Video.