Andreas Kwiatkowski & Eisenhower.me – Die Productivity-App

Das Eisenhower-Prinzip ist eine Möglichkeit, anstehende Aufgaben in Kategorien einzustufen. Ursprünglich ist dieses Prinzip von Dwight D. Eisenhower, dem ehemaligen US Präsidenten praktiziert und gelehrt worden. Mit Eisenhower.me ist eine vom Design her anspruchsvolle und sehr praktische Productivity-App umgesetzt worden. Neben Techcrunch und der NY-Times hat auch die deutsche Fachpresse vielfach darüber berichtet. Es war an der Zeit einen der Gründer im Detail auszuhorchen, wie und warum das eigentlich geklappt hat.

Andreas erzählt wie es zur Idee kam und wie er den Turn vom Berufsleben hin zur Selbständigkeit geschafft hat. Vielen Dank für das sympathische Interview.

Wenn Euch das Interview gefallen hat, dann sehr gerne Liken, darüber würden wir uns sehr freuen.

Das neueste Video

Sind Cookies jetzt verboten? Was bedeutet das EuGH-Urteil?

Ein aktuelles EuGH-Urteil sorgte kürzlich für Aufsehen und viele Webseiten-Betreiber fragen sich jetzt: Sind Cookies...
Werbung