YouTube-Gründer Chad Hurley in: „Wie werde ich ganz schnell ganz reich?“

Die Frage aller Fragen, zumindest aus Sicht der meisten Gründer, habe ich einfach mal ganz platt Chad Hurley gefragt. Immerhin hat er YouTube gegründet und in 2006 für viel, viel, viiiiiel Geld an Google verkauft. Genauer gesagt brachte der YouTube-Verkauf $ 1,65 Milliarden ein, Chad alleine erhielt $334 Millionen (Quelle: TechCrunch).  Plant man also einen solchen Erfolg von Anfang an oder ist das alles Zufall ? Und wie entwickele ich überhaupt eine erfolgreiche Idee? Aus Spaß an der Sache? Oder doch aus purer Berechnung? Chad gibt Antworten, obwohl Google ihn eigentlich gar nicht reden lassen wollte. Also: ein seltenes Interview! Ansehen!

Aktuell

E-Residency in Estland – Das musst du wissen

Schnell und einfach ein Unternehmen gründen und dabei auch noch Steuern sparen? Das versprechen sich viele Gründer, wenn sie an eine...
Werbung