tolingo-Gründer Hanno von der Decken im Start-up Report

Was unterscheidet tolingo von einem klassischen Übersetzungsbüro? Hanno von der Decken von tolingo spricht im  Start-up Report über das Konzept von tolingo. 2.500 Übersetzer arbeiten – unterstützt von einer im Hintergrund laufenden Software – für tolingo. Dabei ermöglicht die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine eine effizientere und fehlerfreiere Arbeit als im traditionellen Übersetzungsablauf.

Das Video stammt aus dem November 2009 und sollte eigentlich wegen der schlechten Bildqualität nicht auf Sendung gehen. Wer’s dennoch sehen will, kann das jetzt hiermit trotzdem tun.

Aktuell

E-Residency in Estland – Das musst du wissen

Schnell und einfach ein Unternehmen gründen und dabei auch noch Steuern sparen? Das versprechen sich viele Gründer, wenn sie an eine...
Werbung