Musikfernsehen ist tot – Es lebe tape.tv!

Nicht lang ist es her, da schaltete der Sender MTV sein frei empfangbares Programm im deutschen Raum ab. Die meisten Experten sind sich einig: Musikfernsehen ist tot. Die Generation MTV ist erwachsen geworden und hat Besseres zu tun als sich bunte Clips, unterbrochen durch noch buntere Kingelton-Werbung, anzusehen. Doch gerade wo es mit MTV bergab geht, geht es bei tape.tv bergauf. Die Berliner Crew macht zwar auch Musikfernsehen, jedoch personalisiert und sozial und mit cooler statt nerviger Werbung, oder wie Gründer Conrad Fritzsch es ausdrückt: „Man guckt und es ist immer geil!“ Mehr über tape.tv im Interview. Auch geil!

Aktuell

Neue Kooperation: Venture TV Videos jetzt auch in der Startbase

Wir freuen uns über unseren neuen Kooperationspartner Startbase! Auf der Plattform findet ihr einen unglaublich guten Überblick...
Werbung