Stefan Menden von Squeaker.net über das richtige Auftreten gegenüber VCs und den Schritt in die eigene Gründung

Stefan Menden gründete vor zehn Jahren Squeaker.net, ein Insidernetzwerk zum Thema Karriere. Im Interview spricht Stefan darüber, welche Gedanken zur Gründung geführt haben und wie man den ersten Schritt hinein in die Selbständigkeit schafft. Thema zwei ist Stefans Arbeit als VC. Zwei Jahre lange arbeitete er in diesem Geschäft, in dem man permanent unzählige neue Geschäftsideen auf den Tisch bekommt. Die Ausbeute an guten Ideen beschreibt Stefan trotzdem als ernüchternd. Warum das so ist, wie man seine eigene Idee VC-kompatibel verpackt und was man als Gründer beachten sollte, das erklärt Stefan im Interview.

Aktuell

E-Residency in Estland – Das musst du wissen

Schnell und einfach ein Unternehmen gründen und dabei auch noch Steuern sparen? Das versprechen sich viele Gründer, wenn sie an eine...
Werbung