Die Fertighaus-Revolution kommt von den Philippinen – Das steckt dahinter


Heute stellen wir euch das erste Unicorn der Philippinen vor. Aber Revolution Precrafted ist nicht etwa eine coole neue App oder ein riesiger eCommerce-Anbieter, nein, das Unternehmen baut Fertighäuser. Die hatten bisher ja meist nicht den besten Ruf, galten sie doch als unkreativ, nicht individuell und als „Massenware“ im Bereich Hausbau. Revolution Precrafted ist angetreten, um das verstaubtes Image von Fertighäusern ein für Allemal loszuwerden. Gründer Robbie Antonio, der schon viel Erfahrung im Bereich Immobilien und Projektentwicklung hat, arbeitet für seine Fertighäuser mit 79 Pritzker Preis Gewinnern (das ist der Oscar der Architektur) zusammen. Trotzdem halten sich die Kosten für die Fertighäuser in Grenzen. Los geht es bei $ 10.000, die teureren Exemplare kosten aber auch schon einmal mehrere $ 100.000. Die Idee der Design-Fertighäuser scheint anzukommen. Angeblich sind bereits 35.000 Häuser vorbestellt. Und auch die Investoren sind begeistert von der Idee. Robbie Antonio will aus seinem Unternehmen nicht weniger als den größten Haus-Anbieter der Welt machen. Die ganze Geschichte seht ihr im Video.

https://revolutionprecrafted.com/