ProSiebenSat1 Digital-Vorstand Christian Wegner über „Media for Equity“ – TV-Werbung gegen Anteile

Wo geht die Reise hin in der Medienlandschaft? Auch klassische Medienkonzerne wie die ProSiebenSat1 AG setzen auf das Internet. Mit SevenVentures haben die Münchener sogar eine eigene Investmentgesellschaft für Beteiligungen an jungen Internet-Unternehmen im Portfolio. Dabei investiert ProSiebenSat1 vor allem Medienleistung statt Geld. Das Programm Media-for-Equity der Sendergruppe bringt jungen Startups die Möglichkeit im TV für ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben. ProSiebenSat1 füllt ungenutzte Werbeplätze bei den eigenen Sendern mit Startup-Werbung und erhält im Gegenzug Beteiligungen an den jungen Unternehmen. Christian Wegner, Vorstand New Media & Diversification bei ProSiebenSat1 erläutert das Programm und erzählt, für wen sich das Thema lohnt.

Link mit mehr Informationen:

http://www.sevenventures.de/

Aktuell

E-Residency in Estland – Das musst du wissen

Schnell und einfach ein Unternehmen gründen und dabei auch noch Steuern sparen? Das versprechen sich viele Gründer, wenn sie an eine...
Werbung