Fred Irwin über erfolgreiches Networking

Handelsblatt-Chefredakteur Bernd Ziesemer beschreibt ihn als „den einflussreichsten Mann in Berlin“. Er kennt jeden deutschen und fast jeden amerikanischen Politiker, ist Vice President und Business Head bei der Citibank und President der American Chamber of Commerce in Deutschland. Wer könnte besser erklären, was einen zu einem guten Netzwerker macht als Fred Irwin. Außerdem spricht der sympathische Fred Irwin über den Unterschied zwischen der deutschen und der amerikanischen Gründermentalität, die Geheimnisse von erfolgreichen Geschäftsleuten und die Expansion auf den amerikanischen Markt.

Aktuell

E-Residency in Estland – Das musst du wissen

Schnell und einfach ein Unternehmen gründen und dabei auch noch Steuern sparen? Das versprechen sich viele Gründer, wenn sie an eine...
Werbung