Enteignet? Axel Hesse und das GutscheinPony.

Was ist denn da los? Axel Hesse ist nicht mehr Geschäftsführer beim GutscheinPony und wie es scheint, kam diese Entscheidung nicht ganz freiwillig. Axel Hesse spricht sogar von Enteignung, auch wenn er seine Anteile noch weiter hält. Doch wie konnte es dazu kommen, dass er als Gründer den Chefsessel seines eigenen Startups räumen muss? Im Interview erzählt uns der Berliner Unternehmer mehr. Aber Axel Hesse wäre nicht Axel Hesse, wenn er nicht schon längst diverse neue Projekte am Start hätte. Mehr dazu natürlich auch im Video!

Links zum Video:

Der im Video angesprochene Artikel bei der Berliner Morgenpost

GutscheinPony.de

AxelHesse.com