Einmal um die ganze (Startup-)Welt

Einmal eine Weltreise machen, davon träumen viele Menschen. Bowei Gai hingegen reist einfach los. Das nötige Kleingeld hat er durch den Verkauf seines Startups an LinkedIn gemacht. Doch Bowei ist nicht auf Urlaubsreise – er will Startups auf der ganzen Welt kennenlernen und herausfinden, wie die Gründer-Kultur in den verschiedenen Ländern der Welt ist, wie weit Märkte entwickelt sind  und welche Ideen in welchen Ländern gerade hip sind. Das Gute für alle, die nicht mitreisen können: Bowei fasst das Ganze in verschiedenen Reports zusammen, die für jeden zugänglich sind. Diese sind zu finden unter: http://worldstartupreport.com