Streetspotr nutzt die Kraft der mobilen Smartphone-Workforce

Startup-Interview – Bei Streetspotr können Nutzer mit ihrem Smartphone Geld verdienen, indem sie kleine Aufgaben erledigen. Will ein Unternehmen beispielsweise prüfen, ob die eigene Ware in den deutschen Supermärkten einwandfrei platziert ist, beauftragt es die Streetspotr-User, Fotos von der Warenplatzierung in ihrem heimischen Supermarkt machen und diese Fotos bei Streetspotr hochladen. In kurzer Zeit können Unternehmen so Microjobs an viele verschiedene Streetspotr-Nutzer mit eigenem Smartphone auslagern.

Link: http://streetspotr.com/

 

Das neueste Video

Sind Cookies jetzt verboten? Was bedeutet das EuGH-Urteil?

Ein aktuelles EuGH-Urteil sorgte kürzlich für Aufsehen und viele Webseiten-Betreiber fragen sich jetzt: Sind Cookies...
Werbung