Alle dachten Tesla und Google werden die deutschen Auto-Hersteller zerstören. Doch dann kam diese krasse Antwort von Mercedes-Benz.

Tesla baut die besten Elektroautos. Google ist mit seinem selbstfahrenden Auto technisch uneinholbar voraus. Und jetzt fängt Apple Gerüchten zufolge auch noch mit dem Autobau an. Bei so viel amerikanischer Innovationskraft ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis die deutschen Autohersteller elendig zugrunde gehen werden. Diese und ähnliche Sätze hört man in der letzten Zeit zumindest immer öfter.

Aber ist es nur das knackigere Marketing der Amerikaner oder ist die Innovationskraft amerikanischer Unternehmen wie Tesla, Google und Apple mittlerweile wirklich größer als der viel gelobte Erfindergeist deutscher Tüftler und Erfinder? Und warum fangen deutsche Hersteller nicht auch endlich einmal an mit den großen Innovationen? Wann nehmen sie den Fuß von der Bremse und wenden sich mit Vollgas neuen Technologien zu?!

Das neue Research Car F105 von Mercedes-Benz scheint nun endlich eine mutige deutsche Antwort auf die amerikanischen Auto-Innovationen der letzten Jahre zu sein. Der Mercedes-Benz F105 fährt emissionsfrei wie ein Tesla und selbständig ohne Fahrer wie das Google-Auto. Und gegenüber dem sehr nüchternem Technikbaukasten-Look der Google-Autos sieht er wirklich nach einem spannenden Stück wahr gewordener Zukunft aus!

Was glaubt ihr: Hängt Amerika uns ab oder können die deutschen Autobauer in puncto Innovationen auch in Zukunft mithalten? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Quellen:
Oberes Video: Verge Journalist Chris Ziegler testet den Mercedes-Benz F105.
Unteres Video: Mercerdes-Benz Webseite