Sex sells! Silikonbrüste statt Silicon Valley.

Sex sells! Das dachten sich auch die Gründer des Spirituosenherstellers G-Spirits. Und so ließen sich die beiden eine absolut verrückte Idee einfallen, um die Produkte ihrer eigenen Spirituosenmarke von den gefühlten 1.000.000 Konkurrenzprodukten abzuheben: Die beiden Gründer lassen ihren Alkohol nicht nur durch besonders reine Filtration veredeln, nein, die Spirituosen laufen vor der Abfüllung tatsächlich über den nackten Busen von Models. Scheinbar eine lukrative Sache, denn immerhin kosten die Flaschen 119-139 Euro. Aber seht selbst. Allerdings nur, wenn Ihr schon über 18 seid!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>