Mehr Erfolg mit Social Media – Tipps von mymuesli Gründer Max Wittrock


Während Facebook heute schon zum Must-Have der Social-Media-Welt gehört, gibt es mittlerweile noch viele weitere Social Media Plattformen. Aber bei welchen Kanälen sollte man unbedingt dabei sein? mymuesli-Gründer Max Wittrock erklärt euch heute bei Venture TV, welche Kanäle von Unternehmen unbedingt bespielt werden sollten.
Facebook wird mittlerweile schon von fast jedem Unternehmen genutzt und gehört zum Standard im Social-Media-Mix, auch Twitter ist ein Muss und kann laut Max Wittrock gut als Support Kanal genutzt werden oder natürlich, ganz klassisch, um über Neuigkeiten informieren.
Den größten Hype gibt es derzeit bei Instagram und Snapchat. Instagram ist besonders einfach und man kann mit ansprechenden Bildern erstaunlich gute Interaktionsraten erzielen. Seit einiger Zeit kann man auch Instagram Stories nutzen und kurze Videos teilen.
Außerdem gerade voll im Trend: Snapchat. Max Wittrock findet diesen Kanal besonders erwähnenswert; man kann dort Erinnerungen teilen, er ist echt, emotional und bringt viel Freude! Wenn man Lust darauf hat, sollte man Snapchat auf jeden Fall einmal ausprobieren!
Aber was ist das Geheimnis hinter allen funktionierenden Posts? Sind es die innovativen und besonderen Produkte, die tollen Marken, die bezaubernden Bilder oder die Geschichten, die rund um die Produkte oder Unternehmen gebaut werden? Max Wittrock verrät euch das Geheimnis und gibt euch für viele Kanäle interessante Beispiele, an denen ihr euch selbst orientieren könnt. Außerdem empfiehlt er euch am Ende noch den Kanal mit den schönsten Bildern, dem leckersten Müsli und dem gesündesten Essen! Na, das war ja eigentlich klar 😉

Dieses Video präsentieren wir euch in Kooperation mit dem E-Food-Blog (www.efood-blog.de) und es wurde bei der Next Generation Food Conference gedreht. Die nächste Next Generation Food Conference startet übrigens im Oktober. Wenn auch ihr beim Come-Together der E-Food und FoodTech Branche dabei sein wollt, findet ihr mehr Informationen unter: http://www.next-generation-food.de/

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>